CBT Informationssicherheit
Kontakt
Hotline +49 89 457691812

Datenschutz & IT-Recht

paragraphCoaching, Beratung, Vorträge & Schulungen
zur Mitarbeiter-Sensibilisierung sowie Workshops für IT-Leiter & DSB
Thema Datenschutz, Datensicherheit, IT-Recht & IT-Sicherheit

Für Unternehmen sowie Behörden lt. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie Datenschutzgesetz der Bundesländer z.B. Bayerische Datenschutzgesetz (BayDSG).


Gesetzliche Grundpflichten beim Datenschutz
  • Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ab 10 Personen die mit personenbezogenen Daten umgehen.
  • Dokumentation aller Verfahren mit personenbezogenen Daten (Verfahrensverzeichnis)
  • Verpflichtung aller Beschäftigten auf das Datengeheimnis
  • Datenschutz-Unterweisung der Beschäftigten

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verlangt, dass sich alle Mitarbeiter mit dem Datenschutzgesetz vertraut machen und ein Nachweis dazu erbracht wird. Gesetze und Compliance Anforderungen werden immer komplexer, die Mitarbeiter können das erlernte Wissen oft nach kurzer Zeit nicht mehr abrufen.

Wir unterstützen Sie mit Kurzvorträgen/-Schulungen zur Mitarbeiter-Sensibilisierung, WEB-Trainings, Videos sowie Seminare, Workshops und Lehrgängen für Datenschutzbeauftragte und alle Mitarbeiter, die sich dem Datenschutz unterwerfen müssen.

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, sich stets über neue Entwicklungen und Gesetzgebungen zu informieren. Die Haftungsfallen sowie Datenschutz-Gesetze, die in der IT und im Unternehmen auftreten, können verehrende Folgen für die IT-Verantwortlichen und für das Unternehmen nach sich tragen.

Ziel der Vortragreihe "Security Awareness zur Datensicherheit"
Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter sowie Ihr Management & Vortand zum Thema Datenschutz & Datensicherheit. Wir gestalten mit Ihnen gemeinsam Vortragsreihen mit einer Dauer von ca. 2-2,5 Stunden Best Practice so dass Sie 2-3 Vorträge pro Tag platzieren können, was Ihnen Kosten des Dozenten erspart und Ihnen eine zeitnahe Sensibilisierung aller Mitarbeiter bringt.

Unser Referent & Rechtsanwalt für IT-Recht & Datenschutz erarbeitet mit Ihnen gemeinsam die firmenspezifischen Inhalte angepasst an wichtige Gesetzgebungen anschaulich dargestellt an Praxisbeispielen.

Mögliche Inhalte in Vorträgen/Kurzschulungen zum Thema Datenschutz:
- Datenschutz-Gesetz (Prinzipien, Rechte und Pflichten, Datengeheimnis....)
- IT-Sicherheit / Informationssicherheit (Mitverantwortung der Mitarbeiter, Werkzeuge, Passworte, Verhaltensregeln, Mobile Geräte...)

Mehr Informationen:
http://www.it-informationssicherheit.de/Seminar/Inhouse-Datenschutz-Mitarbeiter-Sensibilisierung-Kurzschulungen.html

Ziel des "Beratungsgespräches"
ist, die rechtlichen Aspekte und Pflichten eines IT-Managements mit entsprechenden Haftungsfallen anhand aktueller Rechtssprechungen und Praxisbeispiele zu erläutern.

Wir klären Fragen wie z.B.

  • Warum der IT-Entscheider als Privatperson gegebenenfalls mit dem eigenen Vermögen haftet?
  • Warum Defizite bei der IT-Sicherheit zur Haftung der IT-Entscheider führen?
  • Warum Versicherungsschutz ausfallen kann?
  • Warum Defizite in der IT-Sicherheit ein Unternehmen oder eine Behörde gefährden?
  • Wie und wo müssen Sie sich schützen?

Mitarbeiter-Schulung & Einzel-Coaching 
Mögliche Thematiken einer individuellen Schulung für Datenschutz-Verantwortliche, die vorab zwischen Ihnen und unserem Rechtsanwalt fixiert werden:

  • Überblick: IT-Security: Rechtliche, organisatorische und technische Problemfelder
  • Verantwortlichkeit und Besonderheiten der Haftung von IT Security Verantwortlichen
  • Position und Haftung des IT-Sicherheitsbeauftragten im Unternehmen
  • Zulässigkeit von Scanning und Filtering
  • Relevante Verträge im IT-Umfeld
  • Critical Topics
  • Private E-Mail/Internet Nutzung am Arbeitsplatz
  • E- Mail Archivierung
  • Content Scanning
  • Computerviren/Malware: Rechtsfragen und Strafbarkeit
  • Videoüberwachung
  • Hacker-Attacks
  • Auswirkungen § 202c StGB auf die Sicherheitsanalyse
  • Verhalten bei Verdacht auf Kinderpornographie
  • Spielfilme/Musikdateien und Urheberrechtsverstöße
  • Network Forensics
  • Lösung: Entwicklung und Implementierung eines maßgeschneiderten IT-Security Konzept
  • Rechtssicherheit für die IT-Struktur im Unternehmen
  • Maßnahmen zur Rechtssicherheit für die IT-Struktur im Unternehmen
  • Strukturelle investigative Maßnahmen bei untreuen Mitarbeitern
  • Datenschutz und Datensicherheit

Tools zur Mitarbeiter-Sensibilisierung 
Die Bildung von "Security Awareness", also die Sensibilisierung von Menschen zum Thema Sicherheit, basiert auf einer erlernten, zeitlich stabilen Verhaltensänderung. Dieses Lernen kann durch zahlreiche audiovisuelle Tools sehr effizient unterstützt werden. Unsere IS-FOX Security Awareness Tools basieren auf den Erkenntnissen moderner Markt- und Werbepsychologie und sind bereits in zahlreichen Awareness Kampagnen zum Einsatz gekommen.
Nähere Informationen & DEMOs finden Sie HIER.

Beispiele für individuelle Präsent-Trainings:
Vortrag Mitarbeiter-Sensibilisierung Datenschutz & IT-Sicherheit                                                       
Dauer 2,5 Stunden

Vortrag Management & Vorstand Sensibilisierung Datenschutz & IT-Sicherheit                                                        
Dauer 3,5 Stunden

Vortrag zum Thema "Rechtssichere E-Mail Kommunikation im Unternehmen"             
Dauer 3 Stunden

Coaching / Beratung zum Thema "Haftungsfallen in der IT"
Dauer 1 Tag

Weitere Themenbereiche bieten wir auf Anfrage an. Ebenso erstellen wir Ihnen gemäß Ihren speziellen Anforderungen ein entsprechendes Angebot. Rufen Sie uns an.

Kontakt
Tel: +49(0)89 4576918 12
705 1
Manuela Krämer
Vertriebsleitung Informationssicherheit

m.kraemer@cbt-training.de