CBT Informationssicherheit

Seminar BYOD / Bring your own IT

Dieses Seminar ist nur als FIRMENSCHULUNG Inhouse oder in externen Räumen buchbar.
Rufen Sie uns für ein Angebot bitte an oder verwenden Sie den Anfrage-Button.

Seminar zur rechtskonformen Umsetzung

Seminardauer

1 Tag

Preis

0,00 €
0,00 € inkl. 19% ges. MwSt.
BYOD Bring Your Own Device....

  • Der Einsatz privater elektronischer Endgeräte wirft zahlreiche rechtliche Fragen auf, die bei sorgfältiger Herangehensweise aus dem Weg geräumt werden können.
  • BYOD umfasst nicht nur Endgeräte, sondern auch Software und Dienste. Besser: Bring Your Own IT
  • Mobile Computing erhöht die Flexibilität der Mitarbeiter, darf aber das Sicherheitsniveau im Unternehmen nicht senken.
  • Unternehmen müssen zur Haftungsvermeidung die Herrschaft über ihre IT behalten.
  • Angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz betrieblicher (personenbezogener) Daten müssen getroffen werden.


Im Seminar erhalten Sie Lösungsansätze für Ihr Unternehmen unter der Berücksichtigung von Datenschutzrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Aufbewahrungspflichten und Lizenzen- und Urheberrecht.
Keine besonderen Kenntnisse erforderlich.
Alle Personen, die sich mit diesem Thema auseinander setzen müssen.

BYOD - Akzeptables Risiko oder unverantwortlicher Kontrollverlust?

BYOD - Bring your own Device - belebt die Diskussion um private Geräte im geschäftlichen Umfeld. BYOD eröffnet einerseits den Unternehmen die Chance zur Kosteneinsparung und Erhöhung der Nutzerzufriedenheit.

Die Kehrseite der Medaille wird insbesondere durch das Fehlen einer klaren und sicheren Trennung von privaten und geschäftlichen Inhalten, sowie einer reduzierten Standardisierung von Hard- und Software im Unternehmen offenkundig. Dies bringt IT-Verantwortliche in Zugzwang, um den gesetzlichen Bestimmungen weiterhin gerecht zu werden. Denn insbesondere wenn dem Unternehmen ein Zugriff auf private Daten verwehrt ist, sind IT-Verantwortliche bei BYOD mit der Gefahr eines Kontrollverlusts konfrontiert, der durch zusätzliche technische und organisatorische Maßnahmen zu begegnen ist.

Hinzu kommen weitere Rechtsfragen, insbesondere aus dem Arbeitsrecht und zur Haftung, die der IT-Verantwortliche bei der Planung und Umsetzung eines BYOD-Modells zu berücksichtigen hat.

Das Seminar zeigt Wege einer rechtssicheren Umsetzung auf.


INHALTE:
  • Rechtliche Abgrenzung von BYOD zu klassischen IT-Betriebsformen
  • Betrachtung der allgemeinen und besonderen Gefährdungslage
  • Klärung der Verantwortungslage, wer ist in der Pflicht?
  • Allgemeine Haftungsgrundsätze bei BYOD
  • Bestimmung wichtiger rechtlicher Themenfelder im eigenen Unternehmen
    • Arbeitsrecht
    • Datenschutzrecht
    • Strafrecht
    • Aufbewahrungspflichten
    • Lizenzen/Urheberrecht
  • DSGVO Datenschutz und Datensicherheit im Rahmen des BYOD-Einsatzes
  • Umsetzung eines BYOD-Konzeptes
  • Diskussion & Erfahrungsaustausch
Veranstalter: CBT Training & Consulting GmbH

Referent: Tim Faulhaber

Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutz
Manuela Krämer
Manuela Krämer Vertriebsleitung Informationssicherheit Telefon: +49 (0)89-4576918-12
Mail: m.kraemer@cbt-training.de
Termin anfragen
Fragen Sie Ihren Wunschtermin an.
Inhouse-Seminar
Das Seminar wird individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und in Ihren Räumlickeiten durchgeführt.
Sie bestimmen die Inhalte, den Zeitpunkt und Dauer des Seminars.
Firmen-Seminar
Das Seminar findet ausschließlich mit Teilnehmern Ihrer Firma in unseren Räumlichkeiten statt und wird individuell auf Sie abgestimmt.
Sie bestimmen die Inhalte, den Zeitpunkt und Dauer des Seminars.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok