CBT Informationssicherheit
Kontakt
Hotline +49 89 457691812

Seminar Informationssicherheitsmanagement auf Basis von ISO 27001 und BSI IT-Grundschutz CERT

Prüfung: SECOND SHOT KOSTENFREI
TN-Feedback: "Die Dozentin hat viel Hintergrundwissen und praktische Erfahrung und gibt diese den Teilnehmern gewinnbringend weiter. Sehr guter und verständlicher Kursaufbau. Fr. Ginschel kann man jederzeit bedenkenlos weiterempfehlen." "Anspruchsvolles und komprimiertes Programm durch kompetente Referentin gut vermittelt." "Sehr angenehmer, ruhiger Vortragsstil + Klebt nicht an Unterlagen, sondern entwickelt auf Flipchart." "Sehr strukturiert und trotz des teilw.trockenen Themas bzw.Vielzahl an Folien ein humorvoller Vortragsstil garniert mit Beispielen aus der Praxis" "Sehr gute Kompetenz und Vortragsstil der Dozentin"; " Der Kurs und die Materialien waren klar strukturiert und haben die wichtigen von den "unwichtigen" Sachen getrennt. Ich persönlich weiß
durch den Kurs, welche Schritte ich gehen muss, damit eine Zertifizierung nach ISO 27001 erfolgreich sein wird."; "Kompakt, verständlich und angenehm." "Kompetente Trainerin, gut vorbereitetes Seminar mit sehr guten Unterlagen. Rahmenbedingungen unterstützen den Erfolg des Training, sehr gut." "Bin sehr zufrieden mit der Durchführung des Trainings. Das Training war erfolgreich und hat auch Spaß gebracht."


Unser Experten-Zertifikat, das die Teilnehmer nach bestandener Prüfung erhalten, ermöglicht es erfahrenen Beratern und Mitarbeitern im Umfeld der IT-Sicherheit, ihre Kompetenz eindeutig zu belegen.
Zertifikat "Informationssicherheits-Manager auf Basis von ISO 27001 und BSI IT-Grundschutz " nach bestandener Prüfung

Dauer

2 Tage

Preis

1.490,00 €
1.773,10 € inkl. 19% ges. MwSt.

Prüfungsgebühr

(optional)
195,00 €
232,05 € inkl. 19% ges. MwSt.
Während einige Unternehmen inzwischen dabei sind, ihre isolierte technologieorientierte Ausrichtung in ein ganzheitliches Security Management umzuwandeln, sind andere noch immer mit dem Aufbau einer Sicherheitsorganisation und der Aktualisierung des Virenscanners beschäftigt.

Mit der Verabschiedung des IT-Sicherheitskatalogs der BNetzA sowie IT-Sicherheitsgesetzes werden Netzbetreiber und Kritis zur Implementierung eines ISMS verpflichtet und zur Benennung eines Ansprechpartners für Informations-/ IT-Sicherheit verpflichtet. Dieser muss nach ISO/IEC 27001 nicht nur einfach ernannt, sondern durch z.B Schulungen nachweislich auch kompetent sein.

Zitat: "Kernforderung des vorliegenden Sicherheitskatalogs ist die Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems gemäß DIN ISO/IEC 27001 sowie die Zertifizierung durch eine unabhängige hierfür zugelassene Stelle. Des Weiteren soll durch den Netzbetreiber ein Ansprechpartner IT-Sicherheit für die Bundesnetzagentur benannt werden. Die Anforderungen des Sicherheitskatalogs sind unabhängig von der Größe oder der Anzahl der angeschlossenen Kunden von allen Netzbetreibern zu erfüllen, soweit diese über Systeme verfügen, die in den Anwendungsbereich des Sicherheitskatalogs fallen (vgl. Abschnitt D - Geltungsbereich). "

Der Teilnehmer kennt nach dem Seminar das Vorgehen zur Initiierung und Aufrechterhaltung eines angepassten Informationssicherheits-Management-Prozesses nach dem international anerkannten ISO 27001 Standard sowie dem deutschen Grundschutzstandard des BSI Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik.
IT-Fachverantwortliche, IT-Mitarbeiter, IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Management
Mittlerweile ist es unerlässlich sich dem Thema Informationssicherheit im Unternehmen nicht zu zuwenden. Mit der Verabschiedung des IT-Sicherheitskatalogs der BNetzA werden Netzbetreiber und Kritis zur Implementierung eines ISMS verpflichtet und zur Benennung eines Ansprechpartners für Informations-/ IT-Sicherheit verpflichtet. Dieser muss nach ISO/IEC 27001 nicht nur einfach ernannt, sondern durch z.B Schulungen nachweislich auch kompetent sein.

Bitte beachten Sie unser Seminar "Zertifizierungslehrgang zum/r Informations-Sicherheitsbeauftragten ITSIBE / CISO mit CERT"


Die Teilnehmer erhalten ausführliche Seminarunterlagen gebunden im Ordner zum Kurs!

Dozentin Dipl.Inf. S.Ginschel:
ISMS-Management, ISO 27001 Lead Auditor, Qualitätsmanager
  • Einführung in die Informationssicherheit/IT-Sicherheit
  • Aufgaben des Verantwortlichen für Informationssicherheit
  • Informationssicherheitsmanagement nach Normen und Standards
  • Einführung eines ISMS im Unternehmen
  • Informationssicherheitsmanagementsystem ISMS und Zertifizierung ISO/IEC 2700x:2013
  • BSI IT-Grundschutz nach ISO 27001 und seine Anwendungen
  • BSI Standards für IT-Sicherheit
  • IT-Grundschutz-Katalog des BSI

Anschl. OPTIONAL PRÜFUNG CERT
Diskussionen in der Gruppe runden das Seminar ab.

Hinweis:
Bitte beachten Sie unser Seminar "Zertifizierungslehrgang zum/r Informations-Sicherheitsbeauftragten ITSIBE"
in dem dieser Grundlagenkurs als Modul 1 eingeschlossen ist.


PRÜFUNG: (Bitte in der Online-Anmeldung separat anklicken, wenn Sie die Prüfung absolvieren möchten.)
Zertifikat der CBT Training & Consulting GmbH nach bestandener Prüfung.


PRÜFUNGSABLAUF:
Prüfungsüberwachung durch jeweiligen Dozenten
Multiple Choice Fragen - Dauer 45 Minuten

Zum Bestehen der Prüfung ist ein Gesamt-Durchschnitt von mind. 70% nötig. Bei Bestehen der Prüfung wird den Teilnehmern ein persönliches Zertifikat überreicht. Eine Teilnahmebestätigung mit den Seminarinhalten wird ebenso übergeben.

SECOND SHOT KOSTENFREI
Haben Sie die Prüfung nicht bestanden, so können Sie direkt im Anschluss kostenfrei die Prüfung wiederholen!

Dieses Seminar ist auch als INHOUSE-SCHULUNG buchbar. Rufen Sie uns an!

Weitere Infos zur Prüfung finden Sie unter "Weitere Informationen".
Weiterbildung mit CPE-Nachweis (CPE steht für die englische Bezeichnung "Continuous Professional Education", was mit "kontinuierliche berufliche (Weiter-)Bildung" übersetzt werden kann. Der Kurs wird mit 8 CPE pro Schulungstag angerechnet.Die entsprechenden CPE-Stunden sind auf der TN-Bestätigung vermerkt..

Prüfungsinformationen:

Die Prüfung muss separat in der Anmeldung bestellt werden, da diese optional gewählt werden kann. Die Prüfungsgebühr wird mit der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

An der Prüfung können nur Personen teilnehmen, die diesen Kurs auch absolvieren. Nachträgliche Prüfungsanmeldungen müssen bis 10 Tage vor Kurstermin schriftlich erfolgt sein.

Die Prüfung findet als Multiple-Choice Prüfung statt und wird direkt nach Kursende von den Dozenten abgenommen. Das Prüfungsergebnis erfahren Sie direkt nach dem Kurs. Die Prüfung gilt als Bestanden, wenn Sie mindestens 70% der Fragen richtig beantwortet haben. Bei mehreren Antworten in einer Frage müssen alle Antworten richtig sein um die Punktzahl zu erreichen.

Nach Bestehen der Prüfung erhalten Sie ein personenbezogenes Zertifikat, das Ihnen die erfolgreiche Kursteilnahme inkl. Prüfung bestätigt. Dieses Zertifikat dient als Fachkundenachweis gegenüber der Aufsichtsbehörde.

Hat ein Teilnehmer die Prüfung nicht bestanden so kann er diese jederzeit im Trainingscenter der CBT Training & Consulting GmbH nach vorheriger schriftlicher Anmeldung (mind. 14 Tage vor Termin) zu einer Gebühr von Euro 245,00 netto wiederholen. Die Prüfung kann höchstens 2 x wiederholt werden. Die Prüfungswiderholung muss innerhalb von 12 Monaten nach Kursbesuch erfolgt sein.

Alle Prüfungsunterlagen werden 3 Jahre aufbewahrt.
Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.
Veranstalter: CBT Training & Consulting GmbH

Referent:

Consulting Information Security Management
ISO 27001 Lead Auditor, Qualitätsmanager

Schwerpunkte
- Externe Dienstleistungen als Chief Information Security Officer CISO, IT-Sicherheitsbeauftragter
- Interims CISO und IT-SIBE
- Durchführung von Security Projekten in den Bereichen Security Mangement (ISO 27001, ISO 27001 nach BSI IT-Grundschutz)
- Bewertung von Prozess- und IT Risiken, Risikomanagement
- Security Policy/Richtlinien Erstellung
- Auditing
- Awareness und Sensibilisierung
- Notfallplanung und Business Continuity
- Projektmanagement in komplexen Beratungsprojekten
- Coaching und Schulungen, individuelle Trainings
CERT Informationssicherheits-Manager auf Basis von ISO 27001 und BSI IT-Grundschutz
Manuela Krämer
Manuela Krämer Vertriebsleitung Informationssicherheit Telefon: +49 (0)89-4576918-12
Mail: m.kraemer@cbt-training.de
Termine
  • München
    • 06.09. - 07.09.2017
      ✔

      € 1.490,00
    • 16.10. - 17.10.2017
      ✔

      € 1.490,00
    • 06.11. - 07.11.2017
      ✔

      € 1.490,00
    • 04.12. - 05.12.2017
      ✔

      € 1.490,00
Termin anfragen
Fragen Sie Ihren Wunschtermin an.
Inhouse-Seminar
Das Seminar wird individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und in Ihren Räumlickeiten durchgeführt.
Sie bestimmen die Inhalte, den Zeitpunkt und Dauer des Seminars.
Firmen-Seminar
Das Seminar findet ausschließlich mit Teilnehmern Ihrer Firma in unseren Räumlichkeiten statt und wird individuell auf Sie abgestimmt.
Sie bestimmen die Inhalte, den Zeitpunkt und Dauer des Seminars.