CBT Informationssicherheit

Seminar IuK-Forensik in der Praxis - Vortrag Mitarbeiter-Sensibilisierung Security Awareness

Rufen Sie uns an +49 (0)89 4576918-12 oder drücken Sie auf den Anfrage-Button INHOUSE für ein Preisangebot.
Dauer zwischen 3 - 4 Stunden / Gruppengröße offen

ALTERNATIV:
Intensiv-Kurs als Firmenschulung (deutsche Sprache)
IT-Forensik CERT-Spezialist: IuK Forensik, Incident-Response & (Optional) IT-Recht / Dauer 3-4 Tage
Kursbeschreibung finden Sie unter:
http://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/IT-Sicherheit/Zertifizierung-zum-IT-Forensik-CERT-Spezialist-IuK-Forensik-Incident-Response-IT-Recht.html

Seminardauer

1 Tag

Preis

0,00 €
0,00 € inkl. 19% ges. MwSt.
Mitarbeiter Sensibilisierung zu IT-Forensik
Der stetig zunehmende Missbrauch von IuK-Systemen durch interne und externe Täter zwingen Unternehmensleitung und Management eigeninitiativ forensische Maßnahmen zu ergreifen um Beweise sachgerecht zu sichern.

Immer häufiger bietet IuK-Forensik in Auseinandersetzungen - vom arbeitsrechtlichen Streit bis hin zu Fällen im Bereich der Wirtschaftsspionage - einen wertvollen Bestandteil zur Aufklärung der Sachlage. Oft werden diese digitalen Beweise jedoch nicht genutzt, weil schon bei der Beweissicherung das nötige Wissen fehlt bzw. Beweise sogar unwissentlich vernichtet werden.

An Hand von anonymisierten realen Fällen wird das Thema "IuK-Forensik & Fraud-Management" dargestellt. Wie gehen Angreifer in der Regel vor? Wie können Schwachstellen erkannt werden und wie können sich Unternehmen entsprechend schützen?

Der Vortrag vermittelt anhand von konkreten Fallbeispielen, wie digitale Spuren so zu sichern, zu protokollieren und auszuwerten sind, dass die Vorgehensweise einer gerichtlichen Prüfung vor einem Arbeits-, Zivil- oder Strafgericht Stand hält. Viele Live-Demos runden den Vortrag praxisnah ab.

Mögliche Agenda / Änderungen nach Absprache

  • Einführung
    • diverse Praxisbeispiele, z.B. "Bad Administrator", "Informationsdiebstahl" etc.
  • Verschiedene Arten von IT-Forensik
    • Live Response Analyse
    • Post Mortem Analyse
    • E-Discovery
    • Logfileauswertung
    • Analyse eines Phishing Angriffs
    • Honeypots
    • Malware Analyse
    • Mobile Geräte
  • CERT - Unternehmensinterne IT-Forensiker
    • Mögliche/übliche Aufgaben
    • Klassische Prozesse
    • Vorabreiten die im Ernstfall helfen
    • Equipment
    • Reportvorlagen
    • Regelmäßiges Reporting
    • Erkennung von Incidents
  • BestPractice-Vorgehensweise: Incident-Response & IuK-Forensik im Überblick
    • Organisatorische Vorbereitungen / Zusammensetzung des Response-Teams
    • Incident-Response: Umgang mit Sicherheitsvorfällen
    • Empfehlungen für den Schadensfall
  • IuK-Forensik Methodologie anhand mehrere Praxisbeispiele
    • Grundlagen zur technischen Erhebung digitaler, gerichtsverwertbarer Spuren
    • IT-Tatort: Dokumentation der vorgefundenen Situation
    • Live-Demo: Sicherung flüchtiger Daten
    • Live-Demo: Forensische Duplikation
    • Live-Demo: PostMortem-Analyse
  • Gerichtsverwertbarkeit / Zusammenarbeit mit Ermittlungsbehörden
  • Vorstellung einiger hilfreicher Tools
  • Zusammenfassung / Fragestellungen
Senior Technical Security Consultants
mit den Schwerpunkten Technische Audits, Pentesting & Hacking

Fokus-Themen:
- Web-Application Security
- Security Penetrationstests und Assessments
- Incident Detection & Incident Response Coordination
- Security Incident and Event Monitoring (SIEM)
- Mobile Security Konzepte
Manuela Krämer
Manuela Krämer Vertriebsleitung Informationssicherheit Telefon: +49 (0)89-4576918-12
Mail: m.kraemer@cbt-training.de
Termin anfragen
Fragen Sie Ihren Wunschtermin an.
Inhouse-Seminar
Das Seminar wird individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und in Ihren Räumlickeiten durchgeführt.
Sie bestimmen die Inhalte, den Zeitpunkt und Dauer des Seminars.
Firmen-Seminar
Das Seminar findet ausschließlich mit Teilnehmern Ihrer Firma in unseren Räumlichkeiten statt und wird individuell auf Sie abgestimmt.
Sie bestimmen die Inhalte, den Zeitpunkt und Dauer des Seminars.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok