CBT Informationssicherheit
Kontakt
Hotline +49 89 457691812

Security Awareness EU Datenschutz

IS-FOX-Security-Awareness-Tools1000x400

"Referenzflyer IS-FOX Security Awareness Kampagne" "Die IS-FOX Trainings für Security Awareness und Datenschutz sind hervorragend aufbereitet und deshalb für unsere Mitarbeiter wirkungsvoll. Mit dieser E-Learning-Plattform kann TNS Infratest die Anforderungen der ISO/IEC 27001-Norm effizient erfüllen. Und der Support bearbeitet Anfragen professionell, schnell und unkompliziert."
- Dirk Wocke, Information Security Officer bei TNS Infratest

EU Datenschutz WEB-Training mit interaktiven Übungen, Tutorials & Videos
auch als Security E-Learning Module nach SCORM Standard für Ihr bestehendes LMS

inklusive Einladungsmanagement - Tool ist in allen Weltsprachen verfügbar!

awareness-videoUnsere Demo zeigt Ihnen die wichtigsten Funktionen des WEB-Trainingstools.
Fordern Sie eine Test-Demo bei uns an! Tel.: 089-4576918-12



Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verlangt, dass sich alle Mitarbeiter mit dem Datenschutzgesetz vertraut machen und ein Nachweis dazu erbracht wird. Gesetze und Compliance Anforderungen werden immer komplexer, die Mitarbeiter können das erlernte Wissen oft nach kurzer Zeit nicht mehr abrufen.

Die zahlreichen Berichte von Datenpannen sprechen eine deutliche Sprache: die Unterrichtung der Mitarbeiter reicht alleine nicht mehr aus. Der Datenschutzbeauftragte eines jeden Unternehmens muss einen Nachweis erbringen, dass jeder Mitarbeiter die Datenschutzrichtlinien kennt.

Datenschutz Videos
und Tutorials sind das perfekte Medium um Mitarbeiter und Führungskräfte zum Thema Datenschutz zu schulen und zu sensibilsieren. Ein Video ist sehr gut geeignet um Wissen in einer Präsenz-Schulung oder im WEB-Training anschaulich und kurzweilig zu vermitteln. Der Mensch kann durch „Lernen am Modell“ die gezeigte Szenze abspeichern und das Verhalten in einer realen Situation wieder abrufen. Fordern Sie DEMO-Videos bei uns an!
Knackige (1-3 minütige) Datenschutz Videos zu verschiedenen Themen:

  • Erläuterungen von Datenschutz Begriffen.
  • Schutz der Privatsphäre im Internet.
  • Datenschutz im Arbeitsalltag.
  • Korrektes Verhalten bei Anfragen Dritter.
  • Korrektes Verhalten bei Anfragen von Behörden.
  • Sichere Übertragung sensibler Daten per E-Mail.
  • Vertrauliche Gespräche in der Öffentlichkeit.
  • Versperren vertraulicher Dokumente (Clean Desk). ))hjjjj.
  • Umgang mit Passwörtern.
  • Nutzung von privaten sozialen Netzwerken.
  • Nutzung von Business Netzwerken uvm.

security Awareness training 2013 Das EU-Datenschutz WEB-Training verfügt über eine eigene Administrations-Oberfläche, mit der sämtliche Anpassungen auch ohne Programmierkenntnisse durchgeführt werden können.

Mit dem Datenschutz E-Learning Training sorgen Sie nicht nur dafür, dass Ihre Mitarbeiter die Richtlinien kennen, sondern auch verstehen und anwenden können.Das WEB-Training stellt eine Plattform zur Verfügung, mit der die komplexen Inhalte zum Datenschutz inhaltlich vermittelt werden und gleichzeitig das richtige Verhalten im Umgang mit sensiblen Daten geschult wird. Das Training bietet als asynchrones Medium eine Plattform um Wissen zu vermitteln, Wissen in Verhalten umzusetzen und Wissen zu festigen.

Ihr Nutzen von Datenschutz E-Learning Training
lampe
  • Praxiserprobte Datenschutzinhalte
  • Nachhaltige Wissensvermittlung zu geringen Kosten
  • Asynchrones Medium: Mitarbeiter sind zeit- und ortsungebunden
  • Vermittelte Inhalte werden durch Einbindung von Videos wirklich gelernt
  • Anpassung auf Ihre Unternehmensrichtlinien ohne Programmieraufwand
  • Hohe Akzeptanz durch Erscheinungsbild in Ihrem Corporate Design
  • Einbindung von individuellen Themen
  • Erfüllung aller Compliance Anforderungen durch Messung und Dokumentation des Trainingserfolges


Die Inhalte sind als einzelne Lerneinheiten in Themenblöcke zusammengefasst. Diese Themenblöcke können Sie selbst ohne Programmierkenntnisse individuell anpassen und mit neuen Themen ergänzen.

Dies sind die Basisthemen von Datenschutz E-Learning Training:
Grundlagen

  • Datenschutz und Datensicherheit EU
  • Personenbezogene Daten
  • Besondere Arten von personenbezogene Daten
  • Praktische Verhaltensweisen

Mein Arbeitsplatz

  • Sicherung des Arbeitsplatzes
  • Umgang mit Passwörtern
  • Nutzung von Email
  • Datenablage & Entsorgung
  • Drucken & Faxen

Meine Kontakte:

  • Beziehungen zu Kunden, Lieferanten, Partnern
  • Weitergabe von Daten
  • Umgang mit Behörden (z.B. Polizei)
  • Rechte des Betroffenen

Datenschutz Training basiert auf aktuellen Microsoft Technologien. Es ist in ASP.Net programmiert und verwendet als Datenbank den Microsoft SQL Server (alternativ MySQL). Alle Seiten basieren auf einer Formatvorlage, die auf das kundenspezifische Corporate Design angepasst werden kann. Der Instanzenmanager unterstützt Sie bei der Erstellung und Verwaltung mehrerer Instanzen des IS-FOX Datenschutz Trainings auf einem Server. Diese Instanzen können Sie für verschiedenste Einsatzzwecke nutzen.

Security E-Learning Module nach Scorm Standard für LMS

Die Scorm Trainings richten sich an Unternehmen, die bereits ein Lernmanagement System (LMS) im Einsatz haben und professionelle Schulungsinhalte zur Mitarbeitersensibilisierung in der IT-Sicherheit und im Datenschutz suchen.

Ein Lernmanagement System (LMS) unterstützt das Veranstaltungsmanagement und die Buchungsprozesse. Sie können im LMS i.d.R. Kurse bereitstellen, Teilnehmer einladen, die Teilnahme und den Fortschritt dokumentieren, Testergebnisse auswerten und zertifizieren, sowie eine abschließende Erfolgskontrolle durchführen.

Die Scorm Trainings werden als fertige Kursmodule geliefert, die völlig unproblematisch in Ihr LMS eingebunden werden können. Die Kommunikation zwischen Kursmodul und LMS erfolgt durch den internationalen Scorm Standard (Sharable Content Object Reference Model), den alle gängigen LMS beherrschen. Das LMS "weiß" dadurch zu jeder Zeit, wer den Kurs gestartet hat, wer ihn erfolgreich abgeschlossen hat, etc. 

Wir verwenden für die Erstellung unserer Scorm Trainings das Autorentool eines weltweit führenden Anbieters. Somit ist eine unkomplizierte Internationalisierung in verschieden Sprachen ebenso gewährleistet wie eine fortwährende Weiterentwicklung nach dem Stand der Technik.


Für ausführliche Informationen sowie einen DEMO-Zugang nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Manuela Krämer, Vertriebsleitung Informationssicherheit
Tel. +49 (0)89 4576918-12

705 1 m.kraemer@cbt-training.de